Apfelpudding Schnitten, schnell und leicht zu machen

Loading...

Zutaten:

 

  • 120 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 60 ml Öl
  • 60 ml Wasser
  • 150 g Mehl, glatt
  • 1/4 Pkt. Backpulver
  • 2 Pkt. Vanillepuddingpulver
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Liter Apfelsaft, naturtrüb
  • 3 Äpfel, säuerlich
  • 1/2 Liter Schlagsahne
  • etwas Zimt, zum Bestreuen

 

Zubereitung:

 

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

Den Zucker mit den Dottern schaumig rühren, Öl und Wasser beigeben, Das Mehl mit Backpulver versieben und mit dem Eischnee unterheben. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen und bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Aus Puddingpulver, Apfelsaft und Zucker einen Pudding zubereiten. Die geschälten Äpfel reiben und in den Pudding geben. Die Creme auf den Biskuit streichen und auskühlen lassen. Mit geschlagener Sahne verzieren und mit Zimt bestreuen.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *