Ohne Kohlenhydrate, Kartoffelsuppe mit Spinat und Ei

Loading...

ZUTATEN ( 3 Portionen ):

 

  • 15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
  • 75 g Schalotten, fein gehackt (alternativ Zwiebel)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 300 g Süßkartoffel, in 1-2 cm große Würfel geschnitten (alternativ Knollensellerie, spart
  • Kohlenhydrate)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 20 g Kartoffelfasern
  • etwas Muskatnuss, frisch gemahlen
  • 150 g TK-Blattspinat
  • 150 ml Sahne
  • 4 hartgekochte Eier, Größe L
  • Salz und Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

 

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Schalottenwürfel glasig anbraten. Dann die Knoblauchwürfel zufügen und kurz anschwitzen. Die Süßkartoffelstücke in den Topf geben und nun den Inhalt des Topfes mit der Gemüsebrühe ablöschen. Für 15 Minuten köcheln lassen und danach mit dem Pürierstab fein pürieren.

Nun noch die Kartoffelfasern und etwas gemahlene Muskatnuss mit einem Schneebesen in die Suppe rühren. Anschließend den TK-Blattspinat und die Sahne zufügen und warmziehen lassen. Zum Schluss die Suppe noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die hartgekochten Eier kleinschneiden und diese über der servierfertigen Suppe verteilen.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.