Veganes, basisches Chili ohne Kidneybohnen, ohne Fleisch

Loading...

ZUTATEN ( 4 Portionen ):

 

  • 2 Tasse/n Linsen, rote
  • n. B. Gemüsebrühe, instant, vegan
  • 1 Dose Mais
  • 3 Paprikaschote(n), rote oder bunte, gewürfelt
  • n. B. Bohnen, grüne, frisch oder TK
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 2 große Knoblauchzehe(n)
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver
  • Chilipulver aus der Mühle
  • Meersalz
  • 2 EL Mandelmus
  • etwas Öl
  • 2 Dose/n Tomate(n), gehackte
  • evtl. Gewürzmischung, mexikanische

 

ZUBEREITUNG:

 

Die roten Linsen in 4 Tassen Gemüsebrühe kochen (ca. 10 min.). Die Zwiebel in einem anderen, großen Topf anbraten und die Paprikawürfel sowie die grünen Bohnen zugeben.

Dann die geschälten Tomaten dazugeben und würzen, vor allem genug Gemüsebrühepulver. Den Knoblauch reinpressen. Dann den Mais und erst am Schluss die roten Linsen. Sie sind ja schon gekocht und das Wasser müsste ganz verkocht sein. Zum Abschluss noch 1 – 2 EL Mandelmus. Dann wird es cremiger und man braucht keinen Schmand.

Schmeckt sensationell und ist gesund. Ohne Fleisch, ohne Milchprodukte, low carb.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.